Allgemeine Geschäftsbedingungen


Der Vertrag zwischen dem Kunden und Uwe Strauss Ombos arts&beads&crafts entsteht,
sobald Sie eine E-mail Antwort mit der Bestätigung Ihrer Bestellung erhalten.
 
Bei Nichtverfügbarkeit der Ware unsererseits erheben wir einen Nichtlieferungsanspruch.
Bei Posten behalten wir uns weiterhin vor, eine in der Qualität und im Preis mindestens gleichwertige Leistung zu erbringen.
 
AGB

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen für Waren
Es gilt das Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen. (§§312d I, 355 BGB).
 
1. Vertragsabschluss und Lieferung:
 
(1) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen.
Diese gelten - auch ohne nochmalige ausdrückliche Vereinbarung - auch für künftige Lieferverträge.
Spätestens mit der Entgegennahme der Ware gelten diese Bedingungen als angenommen.
Anders lautende Bedingungen des Käufers haben keine Gültigkeit.
(2) Unsere Lieferungen erfolgen ab Lager oder Ladengeschäft zuzüglich Berechnung der Verpackung und Versandart nach unserer Wahl.
(3) Liefertermine sind nur bei schriftlicher Vereinbarung verbindlich. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf die Lieferung unser Haus verlassen hat, oder die Versandbereitschaft angezeigt wurde. Zu Teillieferungen sowie zur Stornierung einzelner, nicht lieferbarer Positionen und der Erstattung des Kaufpreises dieser Positionen sind wir berechtigt.
Im Falle unseres Verzuges ist uns eine angemessene Nachfrist von mindestens 2 Wochen zu setzen. Nach Möglichkeit wird alles in einer Sendung geliefert.
 
2. Gewährleistung:
 
(1) Unsere Gewährleistung im Falle von Mängeln beschränkt sich unter Ausschluss weiterer Ansprüche unbeschadet der in Abs. 2 getroffenen Regelungen nach unserer Wahl auf Ersatzlieferung oder Nachbesserung, für die uns angemessene Fristen zu gewähren sind.
(2) Bei zweimaligen Fehlschlägen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung ist der Käufer berechtigt, nach seiner Wahl den Vertrag rückgängig zu machen oder - in Absprache mit uns - den Kaufpreis in angemessenem Umfang herabzusetzen. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, auch für Folgeschäden können vorbehaltlich Abs. 3 nicht geltend gemacht werden. Ausgenommen hiervon sind Schäden, die auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln beruhen.
(3) Bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften leisten wir Schadenersatz. Für Mangelfolgeschäden haften wir nur, wenn der Käufer durch die Zusicherung gegen derartige Mangelfolgeschäden abgesichert werden sollte. Abs. 2 Satz 3 gilt entsprechend.
(4) Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der Mangel auf eine unsachgemässe Behandlung, natürlichen Verschleiss, Lagerung oder mangelnde oder falsche Pflege oder auf sonstige unsachgemässe Einwirkungen auf den Kaufgegenstand zurückzuführen ist. Ebenso üblicherweise nicht für Batterielebensdauern.
(5) Die beanstandete Ware ist mit der Originalrechnung oder dem Originallieferschein oder deren Fotokopie frankiert (franko) an unsere Anschrift einzusenden. Durch Verhandlungen über Beanstandungen verzichten wir nicht auf die Einrede nicht rechtzeitiger oder nicht ordnungsgemässer Mängelrüge. Insbesondere Maschinen wie Konzentratoren und Temperöfen müssen in der Originalverpackung versandt werden.
(6) Gewährleistungsansprüche verjähren innerhalb von 24 Monaten nach Lieferung und sind, soweit es sich nicht um Fehler handelt, die auch im Rahmen ordnungsgemässer Untersuchung nicht erkennbar sind, innerhalb einer Ausschlussfrist von einer Woche nach Lieferung schriftlich geltend zu machen. Im Übrigen sind Mängel uns unverzüglich nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen.
Räumen wir eine über die gesetzliche Gewährleistungsfrist hinausgehende Garantie ein, gilt Folgendes:
Die Dauer der Garantiezeit richtet sich nach unserem zum Zeitpunkt des Kaufes gültigen Angebot. In den ersten zwei Jahren der werden alle Mängel, die der gesetzl. Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben.
Selbstverständlich werden wir uns immer bemühen in Ihrem Interesse kulant und schnell eine für Sie erfreuliche Lösung zu finden.
 
3. Technische und gestalterische Abweichung:
 
Zu techn. und gestalterischen Abweichungen von Mustern, Beschreibungen und Angaben in unseren Prospekten, Katalogen und schriftlichen Unterlagen sowie zu Konstruktions- und Materialänderungen sind wir im Rahmen der Fortentwicklung und Verbesserung unserer Produkte jederzeit berechtigt, solange diese Abweichungen und Änderungen für den Käufer zumutbar sind.

4. Preise, Bezahlung und Eigentumsvorbehalt:
 
Die ausgewiesenen Preise sind Bruttopreise, d.h. inklusive Mehrwertsteuer.
Es gelten die in der Auftragsbestätigung genannten, oder an den Artikeln direkt ausgezeichneten Preise.
Die von uns gelieferte Ware - nachfolgend Vorbehaltsware genannt - bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller uns auch aus anderen Lieferungen und Leistungen gegen den Käufer zustehenden Forderungen unser Eigentum. Die Bezahlung erfolgt entweder per Vorauskasse, per Nachnahme oder per Barzahlung bei Abholung oder per Paypal. Auslandskunden bezahlen einfach per Vorauszahlung oder per Paypal, wobei der Kunde die Kosten des Geldverkehrs trägt.
Verpackungs- und Versandkosten werden zum Selbstkostenpreis an den Kunden weiterberechnet.
 
5. Haftung:
 
(1) Wird uns unsere Lieferung - gleich aus welchem Grunde - unmöglich, ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In Fällen teilweiser Unmöglichkeit besteht ein Rücktrittsrecht hinsichtlich des gesamten Vertrages jedoch nur, soweit dem Käufer die Abnahme teilweiser Lieferung nicht zumutbar ist.
(2) Die gleichen Rücktrittsrechte stehen dem Käufer in dem Fall zu, dass wir mit unserer Lieferung ganz oder teilweise in Verzug geraten und innerhalb einer vom Käufer zu setzenden, angemessenen Nachfrist ihm die Versandbereitschaft nicht gemeldet haben.
(3) Weitergehende Ansprüche, insb. Ansprüche auf Ersatz von direkten oder Folgeschäden jeder Art wegen Unmöglichkeit, Verzug oder wegen unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.
6. Datenschutz und Urheberrecht:
 
Zur Auftragsabwicklung speichern wir die personenbezogenen Daten und geben sie gegebenenfalls an Dritte, z.B. zur Kreditüberprüfungszwecken, weiter. Ausserdem nutzen wir die Daten zu eigenen Werbezwecken. Selbstverständlich können Sie dieser Nutzung jederzeit gerne widersprechen. Schreiben Sie hierzu Ihre Mitteilung an unsere Firma. Die Inhalte unsere Prospekte, Drucksachen, Schriftsachen und Internetangebote, sowie deren Darstellung sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht vervielfältigt werden.
 
7. Schlussbestimmungen:
 
(1) Als Erfüllungsort und Gerichtsstand wird Öhringen vereinbart.
Nach unserer Wahl können wir aber auch an dem für den Hauptsitz des Käufers zuständigen Gerichtsstand Klage erheben.
(2) Es gilt ausschliesslich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(3) Sollte eine Bestimmung in diesen Verkaufs- und Lieferbedingungen nichtig, anfechtbar oder unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt.